Kategorien &
Plattformen

Zu Besuch bei den Jüngsten...

Zu Besuch bei den Jüngsten...
Zu Besuch bei den Jüngsten...
© Pixabay
© Florian AhrGemeindereferentin Sarah Ahr

Neugeborenenbesuchsdienst in der Pfarrei

Die Tradition, Neugeborene und ihre Eltern in der Pfarrei zu besuchen, welche vor einiger Zeit aber nicht mehr weitergeführt worden war, wurde von Frau Ahr wieder aufgegriffen und neu belebt.  Die Besucher*innen überbringen den Neugeborenen ein kleines Begrüßungspaket der Pfarrei und suchen ein kurzes Gespräch mit den Eltern. Anerkennenswert ist, dass sich viele Besucher*innen bereit erklärt hatten, die Besuchsdienste in der Pfarrei zu übernehmen, die dann im Januar 2019 auch durchgeführt wurden. Alle seit Oktober 2018 Neugeborene, bei denen mindestens ein Elternteil katholisch ist, wurden aufgesucht. Auf Wunsch konnten aber auch Familien mit einem vor Oktober 2018 geborenen Baby einbezogen werden.

Ende des Jahres 2018 hatte schon ein erstes Treffen der an der Aktion Beteiligten unter der Leitung von Frau Ahr stattgefunden.  Einige Überlegungen, wie die Besuche vor Ort ablaufen sollten, wurden angestellt, wobei dies nur als Hilfe anzusehen ist, da jedes Gespräch anders verläuft. Am 10. Januar 2019 wurden dann bei einem erneuten Zusammenkommen die Päckchen geschnürt, dabei war Herr Schneider von der Familienbildungsstelle Montabaur als Vertreter der Kirche anwesend, und er erläuterte, welche schriftlichen Informationsbeiträge, Hinweiskärtchen und Beratungsangebote eingepackt werden sollten. Ein kleiner Holzengel wurde hinzugefügt.

 Der Besuch und das kleine Präsent sollen eine Anerkennung für die Fürsorge und Arbeit der Mütter und Väter sein, die sie für die Kleinkinder aufbringen. Beim Überbringen des Pakets konnte man durchweg den Eindruck haben, dass die Eltern sich über den Besuch freuten.

Günter Hummes

© PixabayBesuch da? Find ich gut!
© PixabayBesuch da? Find ich gut!