Kategorien &
Plattformen

Was bestimmt diesen Monat?

Was bestimmt diesen Monat?
Was bestimmt diesen Monat?
© Rudi Grabowski

Geistliches Wort zum September

„Ein Lied geht um die Welt“, so hat es Joseph Schmidt bereits 1933 gesungen. Unzählige Male wurde es gecovert, wie man heute sagt.

Ein Lied kann aber nicht gehen. Es kann nur um die Welt gehen, wenn es einer mitnimmt.

Und einer wird es nur mitnehmen, wenn es ihn mitnimmt. Das ist eigentlich das, was wir von großer Musik erwarten, was sie uns schenkt: dass sie uns mitnimmt. Musik erreicht uns Menschen auf einer Ebene, wo Worte nicht hingelangen. „Mehr als Worte sagt das Lied ...“ so singen wir es in der Kirche. Musik hatte für die Menschen schon immer eine große Bedeutung. In ihr drücken sich Gefühle, Sehnsüchte und Erwartungen aus, die uns Menschen begleiten. Musik überschreitet Grenzen, lässt uns auf ihre Weise teilhaben an dem, was für uns auf keine andere Weise aussagbar ist.

Das haben sicherlich viele Sängerinnen und Sänger schon einmal so erfahren. Da hat sie jemand mitgenommen zur Chorprobe, sie wurden hineingenommen über und durch das Singen in die Gemeinschaft eines Chores, der neue Beziehungen herstellt und Miteinander fördert.

In dieser Woche begeht das ganze Bistum Limburg die Aktionswoche zur Kirchenmusik. Eingeladen sind alle, einmal eine Probe zu besuchen und die Chöre dabei zu erleben, wie sie sich ein Lied aneignen, um es später weiter zu schenken. So wie wir der Musik die Türen öffnen, damit sie uns erreicht, um in uns selber Türen zu öffnen in eine andere Welt.

Ich bin froh und dankbar für alle, die sich in unseren Chören engagieren, wünsche Ihnen viel Freude bei ihrem Tun, eingedenk dessen, was sie denen schenken, die sie hören.

Pfarrer Winfried Roth