Kategorien &
Plattformen

KoKis und Kostbarkeiten

KoKis und Kostbarkeiten
KoKis und Kostbarkeiten
© Andrea Weber
© Andrea Weber
© Andrea Weber

Am Samstag den 16.02.2019 trafen sich die Hachenburger Kommunionkinder zum Thema ,,Das Zeichen des Brotes" im Pfarrhof.

Zum Enstieg hatte Florian Ahr in der Mitte ein großes ,,Geschenk" unter vielen Tüchern versteckt. Nach und nach durften die Kinder das Geheimnis lüften. Es kam eine schöne Schatztruhe zum Vorschein.
Die Kinder sollten erzählen, was für sie Kostbarkeiten sind, die man in solch einer besonderen Kiste sammeln kann.
Anschließend ging es in die Kirche. Florian hatte Zettel vorbereitet, auf welche die Kinder in kleinen Gruppen alles aufschreiben sollten, was für sie kostbar und besonders sei. Sie waren mit viel Begeisterung dabei.
Es kamen Begriffe wie z.B. Altar, Ambo, Kreuz, Beichtstuhl, Opferlichter und Tabernakel und vieles mehr zusammen. Alle Begriffe wurden den Kindern ausführlich erklärt. Der Tabernakel, so erklärte Florian Ahr, sei etwas ganz Besonderes. Schön von außen gestaltet für etwas sehr Kostbares woran wir uns in jeder Eucharistiefeier erinnern. Dort werden die gewandelten Hostien, Christ Leib, aufgehoben.
Zurück im Pfarrhof durfte nun jedes Kind seine eigene Schatztruhe gestalten. Darin können sie ihre ,,Schätze "" und alles Kostbare aufbewahren.
Als Überraschung gab es für alle noch ein Eis.

Andrea Weber

© Andrea Weber
© Andrea Weber