Kategorien &
Plattformen

Der Türmchenbau zu Hattert

Der Türmchenbau zu Hattert
Der Türmchenbau zu Hattert

Nach einem Brand der „Alten Kapelle“ im Jahre 1996 wurde diese erheblich beschädigt. Sie wurde dann jedoch modernisiert wiederaufgebaut und dient heute als Pfarrheim. 

Im Zusammenhang mit dem Wiederaufbau wurde von einigen handwerklich geschickten Pfarreimitgliedern im Ehrenamt auf dem Dach der Kapelle ein Türmchen errichtet.

Mittlerweile war das Türmchen aufgrund von Witterungseinflüssen jedoch sehr angegriffen und unansehnlich. Ein neuer Anstrich zum Erhalt desselben und für ein ordentliches äußeres Erscheinungsbild war deshalb dringend notwendig.

Ein Mitglied unserer Pfarrei – Norbert G. – hat freundlicherweise ehrenamtlich an zwei Tagen einen neuen Farbanstrich am Türmchen vorgenommen. Das Ergebnis dieses wahrhaftig nicht leichten Unterfangens kann sich sehen lassen: wie auf dem Foto ersichtlich, strahlt das Türmchen nun wieder in neuem Glanz über Hattert.

Ein ganz herzliches Dankeschön für den geleisteten Arbeitseinsatz!

Katja Müller